Es werden immer mehr Informationen über den Mercedes-Benz Konzertsommer bekannt. Das Event findet zum vierten Mal statt und zwar vom 9. bis 12. Juli 2020. Vier Konzerte gibt es insgesamt, eines davon nimmt Alvaro Soler am 10. Juli ein. Der spanisch-deutsche Popsänger wird auf der großen Festivalbühne am Mercedes-Benz Museum auftreten. Der große Kinder- und Familientag ist am 12. Juli 2020. Karten für das Konzert können ab dem 24. Oktober 2019 um 11 Uhr erworben werden. Tickets gibt es auf der Website konzertsommer.com sowie an allen Vorverkaufsstellen.

Alvaro Soler lebte im Alter von 10 bis 17 in Tokio und ging dort auf eine deutsche Schule. Er begann mit dem Klavierspielen und war Mitglied in einer Schülerband. Mit 17 kehrte er nach Spanien zurück, gründete seine eigene Band. Zusammen mit seinen Bandmitgliedern, seinem Bruder und zwei Freunden, nahm er an der Castingshow „Tú sí que vales“ teil und gelangte bis ins Finale. Das Label Universal Music Group wurde aufmerksam und nahm Soler unter Vertrag, allerdings nur als Einzelkünstler. In Deutschland landete er 2016 seinen ersten großen Hit „Sofia“.

„La Libertad“, „Sofia“ und „El Mismo Sol“: Das sind nur drei der großen Hits von Alvaro Soler. Der spanisch-deutsche Popsänger hat bereits mehr als 30 Gold-, Platin- und Diamant-Awards abgeräumt. Seine Songs wurden allein bei Spotify knapp 390 Millionen Mal gestreamt, und seinem Youtube-Kanal folgen täglich mehr als 1,7 Millionen Fans. Ganz sicher wird er auch am Freitag, 10. Juli 2020 am Mercedes-Benz Museum das Publikum begeistern.

Karten für die Acts des vierten Mercedes-Benz Konzertsommers gibt es online unter www.konzertsommer.com sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Der Vorverkauf für das Konzert von Alvaro Soler startet am 24. Oktober 2019 um 11 Uhr. Der vierte Act wird in Kürze bekannt gegeben.

Zwei weitere Künstler stehen auch schon fest

Wanda (11. Juli 2020): Die Wiener Rockband Wanda spielt kraftvollen Rock ʼnʼ Roll mit Texten voll ironischem Schmäh. 2012 gegründet hat Wanda gerade das neue Album „Ciao!“ vorgelegt. Nach den vorhergehenden Veröffentlichungen „Amore“, „Bussi“ und „Niente“ wird das Quintett von einer großen Fangemeinde gefeiert und auch das Stuttgarter Publikum begeistern.

Sido (12. Juli 2020): Der Rap-Star und „Voice of Germany“-Juror ist in diesem Jahr mit seinem achten Soloalbum „Ich & keine Maske“ erneut auf Platz eins der deutschen Charts eingestiegen. Sido startet im Winter 2019 seine „Tausend Tattoos Tour“ und macht mit neuer Show, neuen Songs und bekannten Hits Station beim Mercedes-Benz Konzertsommer.

Freier Eintritt ins Museum für Familien und Kinder am 12. Juli 2020

Am 12. Juli 2020 findet zudem der große Kinder- und Familientag im und ums Mercedes-Benz Museum statt – mit freiem Eintritt auch in die Dauerausstellung und rund zwei Dutzend Programmpunkten für alle Altersgruppen. 2019 zog das Angebot rund 12.000 Besucher an.

Das Musikfestival Mercedes-Benz Konzertsommer hatte 2017 Premiere. Zu den Highlights gehörten bisher unter anderem Freundeskreis (2017) und Clueso (2018). 2019 standen Andreas Bourani, Cro, Max Herre und Walk off the Earth auf der Festivalbühne. Insgesamt mehr als 30.000 Menschen besuchten 2019 das Musikereignis und den Familientag.

Der Konzertsommer ist eine Kooperation des Mercedes-Benz Museums und des Stuttgarter Konzertveranstalters Chimperator Live mit Four Artists Events und der Stuttgarter Kommunikationsagentur 0711 Livecom.