League of Legends ist ja über einem Jahrzehnt eines der beliebtesten Videospiele der Welt. Mit Millionen Fans, über 800 Profispielern verteilt auf über 100 Teams kommt es vielen echten Sportarten allein von der Popularität gleich und hat das Spiel mittlerweile auch mit vielen andere Branchen verknüpft. So ist Mercedes-Benz auch seit diesem Jahr ein Partner und Sponsor der Weltmeisterschaften von League of Legends. Zum 10-jährigen Jubiläum gibt nun auch das Mercedes-Benz Museum eine besondere Ausstellung zum besten.

Mercedes- Benz Spieler Ankunft bei den Weltmeisterschaften 2020
Mercedes- Benz Spieler Ankunft bei den Weltmeisterschaften 2020

Schon im September konnte man den Siegerpokal der League of Legends Weltmeisterschaft im Mercedes-Museum betrachten, der sogenannte Summoner’s Cup. Und auch, wo normalerweise die Museumstour startet, sind die Weltmeister der letzten 10 Jahre an die Wand projiziert, wodurch Besucher ein echtes Gefühl von der Faszination eSports bekommen.

Und auch um den Fans weltweit eine Freude zu machen verlost Mercedes-Benz 10.000 Hextech Chests. Mit den Überraschungsboxen kann man exklusive Skins im Mercedes-Benz Look erhalten, indem man sein Fachwissen des Spiels unter Beweis stellt. Auf Twitter haben mit der Serie „Which Iconic Moment was it?“ hunderttausende beim Quiz mitgespielt und die begehrten Überraschungskisten erhalten. Durch schnelle und richtige Beantwortung können Punkte gewonnen werden und derjenige mit der höchsten Punktzahl pro Runde erhält ein Ticket für die Auslosung.

So entsteht nun eine erfolgreiche Partnerschaft zwischen der Automobilmarke Mercedes-Benz und dem Videospielhersteller Riot Games, wodurch besonders Fans beider Marken freuen.