Das Sonderevent zum Jubiläum von 40 Jahre G-Klasse geht zu Ende. Noch dieses Wochenende bis zum 27. September darf jeder mit seiner G-Klasse auf dem Museumshügel parken, beim Glücksrad teilnehmen und natürlich die Exponate im Museum bewundern. 

Seit 1980 das „Papamobil“ zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, ist die G-Klasse ein Vorzeigebeispiel für Geländewägen. Danach war die Serie Teil von zahlreichen großen Ereignissen wie beispielsweise der Sieg bei der Rallye Paris-Dakar von 1983. Mit der Ausstellung „G-Schichten – 40 Jahre G-Klasse“ hat man noch dieses Wochenende ein letztes Mal die Chance 11 Exponate zu betrachten, und welche Geschichten sie erlebt haben. Als älteste Baureihe von Mercedes-Benz stellt dies ein seltenes Erlebnis dar.

Nur noch bei dieser Ausstellung

Die Fahrtüchtigkeit der G-Klasse live erleben

Diese einzigartige Fähigkeit ist das Merkmal der G-Klasse. Und als Besucher des Mercedes-Benz Museums kann man es am eigenen Leib erleben eine Steigung von 100% zu erklimmen einen Neigungswinkel von 35 zu überwinden.

Mercedes-Benz Museum, Sonderausstellung „G-Schichten – 40 Jahre G-Klasse“ vom 19. Oktober 2019 bis 27. September 2020. Eine G-Klasse demonstriert die maximal mit diesem Fahrzeug mögliche Steigung von 100 Prozent, also einen Steigungswinkel von 45 Grad.
Mercedes-Benz Museum, Sonderausstellung „G-Schichten – 40 Jahre G-Klasse“ vom 19. Oktober 2019 bis 27. September 2020. Eine G-Klasse demonstriert die maximal mit diesem Fahrzeug mögliche Steigung von 100 Prozent, also einen Steigungswinkel von 45 Grad.

Auf dem Museumshügel parken

Bei üblichen Klassikertreff „Cars & Coffee“ hat der 27.09. auch zum vorerst letzten Mal das Thema G-Klasse. Dadurch werden vielen unterschiedliche Modelle erwartet, die auch im Museum nicht zu sehen sind.

Mitspielen und gewinnen

In der Sonderausstellung kann man ein letztes Mal das Glücksrad drehen und exklusive Belohnungen mit nach Hause nehmen.

Auch für Kinder

Mit Malvorlagen der G-Klasse und Papiermodellen zum Basteln wird es auch Kindern nicht langweilig.

Mercedes-Benz Museum, Sonderausstellung „G-Schichten – 40 Jahre G-Klasse“ vom 19. Oktober 2019 bis 27. September 2020. In der Bildmitte ein 280 GE. Mit einem identischen Fahrzeug gewinnen Jacky Ickx und Claude Brasseur am 20. Januar 1983 die Gesamtwertung der legendären Rallye Paris–Dakar.
Mercedes-Benz Museum, Sonderausstellung „G-Schichten – 40 Jahre G-Klasse“ vom 19. Oktober 2019 bis 27. September 2020. In der Bildmitte ein 280 GE. Mit einem identischen Fahrzeug gewinnen Jacky Ickx und Claude Brasseur am 20. Januar 1983 die Gesamtwertung der legendären Rallye Paris–Dakar.
Mercedes-Benz Museum, “G-Schichten (G-stories) – 40 years of the G-Class” special exhibition, 19 October 2019 to 27 September 2020.