Vision Smart City
Vision Smart City

 

Erfolgreiche Premiere Volocopter Flugtaxi

Das schöne Wetter trug seinen Teil zum Gelingen bei. Die erfolgreiche Premiere eines ersten Volocopter Flugs hat am 14. September 2019 vor einer gut gelaunten und staunenden Zuschauermenge vor dem Mercedes-Benz Museum in Stuttgart während der Eventtage Vision Smart City stattgefunden.

Neben dem Vorstandsvorsitzenden der Daimler AG, Ola Källenius und dem Geschäftsführer der Volocopter GmbH, Florian Reuter, war noch der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann Zeuge der Veranstaltung, die sich an zwei Tagen dem Thema Mobilität der Zukunft heute erleben widmete.

Meilenstein in der Geschichte der Mobilität

So gesehen ist diese erste unbemannte Flugdemonstration ein Meilenstein in der Geschichte der Mobilität, denn wir beobachten gebannt, wie sich die Menschen in naher Zukunft ihren Traum vom Fahren und Fliegen erfüllen können. Schon 2022 soll das Daimler Portfolio um neue, innovative Produkte erweitert werden. Elektromotoren werden neben herkömmlichen Motoren eine weitere Antriebsvariante sein. Hybride sind jetzt schon ein Teil der klimaneutralen Mobilität.

Erfolgreicher Testflug in Singapur

Einen Monat später führt Volocopter einen erflogreichen Testflug eines Prototyps auch in Singapur durch. Das Flugtaxi ist ein Prototyp, welcher zusammen mit dem britischen Unternehmen Skyports entwickelt wurde. Der Volocopter 2X, wirkt wie eine große Drohne, die wie ein Hubschrauber bemannt werden kann. Die Energie für den Antrieb der 18 Rotoren kommt aus einem Akku. In diesem Volocopter flog dieses mal ein Pilot über dem Hafen Marina Bay von Singapur. Nach einer Runde, die etwa eine Minute dauerte, landete das Gerät souverän.  2021 will Volocopter den kommerziellen Flugbetrieb dort aufnehmen, wodurch Singapur als erstes Land der Welt den regulären Betrieb von Flugtaxis erlaubt.

Technische Innovationen

Auf den Eventtagen konnten wir viele weitere technische Innovationen beobachten. Daneben waren zusätzliche Informationsstände aufgebaut, die nachhaltige Verkehrskonzepte wie Car Sharing, elektrische Ladestationen, Lab 1886, etcetera interessant aufbereiteten.

Höhepunkt und Magnet der Veranstaltung war sicherlich der erste Flug des Volocopters, den Florian Reuter von Volocopter GmbH so kommentierte: „Volocopter Flugtaxis ermöglichen eine ganz neue Dimension für die Mobilität in der Stadt“.

Die Hochschule für Technik Stuttgart ist ein weiterer Initiator, der diese Veranstaltung im Rahmen eines Forschungsprojektes mitgetragen hat.

Die Redaktion

Automuseum Stuttgart

Vision SmartCity
Daimler Zukunftsvision

Fotos: © beejees

Vision Smart City - Mobilität der Zukunft heute erlebenStuttgart sees first urban flight of Volocopter in Europe
Rund 12.500 Zuschauer besuchten am Samstag, 14. September, die Veranstaltung „Vision Smart City – Mobilität der Zukunft heute erleben“ und sahen am Mercedes-Benz Museum in Stuttgart den ersten urbanen Flug des Volocopter in Europa.
Stuttgart sees first urban flight of Volocopter in Europe

 

 

 

Hier sind Filme vom ersten Flug eines unbemannten Volocopter-Flugtaxi über Stuttgart.

Unser kurzer animierter Eindruck von den Eventtagen.

Filmclip © beejees