Es gibt Neuigkeiten für die jüngeren Besucher der Mercedes-Benz Museums und deren Eltern. Das Maskottchen Duo Carlotta und Carlchen sind ab sofort Teil von Printprodukten und Merchandise des Museums und bieten so auch den jüngeren einen Einstieg in die Geschichte von Mercedes-Benz. 

Vom Namen an Carl Benz angelehnt, gleicht Carlotta dem Aussehen nach einem lebendig gewordenen Museum und Carlchen einem quicklebendigen Automobil. Die beiden sollen zu Identifikationsfiguren des Museums werden. Denn was dem Museum bisher gefehlt hat, waren neben den beeindruckenden statischen Modellen der Automobilgeschichte ein paar animierte Charaktere.

Premiere am 3. Oktober 2020

Carlotta, das neue Maskottchen des Mercedes-Benz Museums, nimmt in höchst lebendiger Weise die markante Linienführung der Museumsarchitektur von UNStudio van Berkel & Bos (Amsterdam) auf.
Carlotta, das neue Maskottchen des Mercedes-Benz Museums, nimmt in höchst lebendiger Weise die markante Linienführung der Museumsarchitektur von UNStudio van Berkel & Bos (Amsterdam) auf.

Neben Carlotta werden am 3. Oktober 2020 über 20 weitere Maskottchen erwartet, welche von weiteren Einrichtungen anreisen sollen. Bekannte Figuren sind darunter das VfB-Fritzle und die Kultfiguren des Schwabenlandes: Äffle und Pferdle. Eintritt für Erwachsene 9,50 Euro und für Kinder kostenlos.

Die schwäbischen Kultfiguren Pferdle und Äffle
Die schwäbischen Kultfiguren Pferdle und Äffle

Designed in Stuttgart

Vom dem studiokurbos Team entworfen waren sie zunächst nur Zeichnungen, dann dreidimensionale Figuren und nun schließlich auch in der lebendigen Kostümfassung. Carlchen gleicht einem Automobil mit dem klassischen Mercedes-benz Stern- Bei Carlotta war das Ziel ein statisches Objekt wie das Mercedes-Benz Museum lebendig werden zu lassen und gleichzeitig der Marke Mercedes-Benz würdig zu sein, meinte Dennis Moser von studiokurbos. So war die größte Herausforderung die Form des Museums zu erhalten und auf eine einfache Form zu reduzieren. Die freundlichen Gesichter mit den großen Augen runden das Ganze vollends ab.

Carlotta und Carlchen sind die neuen Maskottchen des Mercedes-Benz Museums. Das Design der Figuren stammt von studiokurbos, Stuttgart.
Carlotta und Carlchen sind die neuen Maskottchen des Mercedes-Benz Museums. Das Design der Figuren stammt von studiokurbos, Stuttgart.

Mit Sympathieträgern für neue Möglichkeiten offen

Die Figuren Carlchen und Carlotta haben dabei eine ganz neue Art Besucher einzuladen und dafür sorgen, dass sich besonders Kinder an den Besuch erinnern. Sie sollen dabei nicht nur an Veranstaltungen, sondern auch an gewöhnlichen Wochenenden im Museum zu finden sein. Perfekt für ein Foto oder Selfie werden die zwei jedem Besucher unvergessliche Erinnerungen bescheren, egal welchen Alters.